Hilfe

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte entweder telefonisch oder per E-Mail an unsere Mitarbeiter.

Ansprechpersonen

  • Frau Mag. Doris Schmid - Rechtliche Fragen
    T. 01/9616363 DW 59
    E.
  • Herr Christian Brandejsky - Fragen zu Software, Tools & Zubehör
    T. 01/9616363 DW 61
    E.

Systemüberblick

Sie wollen eine Karte beantragen? Bei welcher Stelle?

Kartenantragsteller

Systemüberblick

Systemüberblick

Die ASFINAG ist zuständig für die Ausstellung der Kontroll- und Werkstattkarten. Die Autofahrerclubs ÖAMTC und ARBÖ hingegen für die Ausstellung der Unternehmer- und Fahrerkarten. Fahrer und Unternehmer können die Fahrer- und Unternehmenskarte bei einem Stützpunkt der Autofahrerclubs beantragen. Ausgerüstete Werkstätten und Kontrollstellen wenden sich bitte an die ASFINAG Maut Service GmbH.

Kartenantragsstellen

Kartenantragsstellen sind einerseits die Autofahrerclubs (ARBÖ und ÖAMTC) und andererseits die ASFINAG Maut Service GmbH. Fahrer und Unternehmer können die Fahrer- beziehungsweise Unternehmenskarte bei einem Stützpunkt der Autofahrerclubs beantragen. Ermächtigte Werkstätten und Kontrollstellen wenden sich an die ASFINAG Maut Service Gmb.

Die Aufgaben der Kartenantragstellen umfassen die Annahme und Prüfung des Antrages, die Eingabe der Daten in das zentrale Kartenregister und die Kundenbetreuung. Im Zuge der Überprüfung des Antrages wird abgeklärt, ob alle notwendigen Angaben vom Antragsteller getätigt wurden und ob an den Antragsteller bereits eine gültige Karte in einem anderen EU-Mitgliedstaat ausgestellt wurde. Wurde für den Antragsteller bereits eine Karte ausgestellt, wird der Kartenantrag abgewiesen. Nach Entrichtung des entsprechenden Kostenersatzes für die Karte, vonseiten Antragsteller, wird ein Produktionsauftrag von der Kartenantragstelle im zentralen Kartenregister erteilt.

Zentrales Kartenregister

Die Bundesrechenzentrum GmbH stellt die gesamte IT-Infrastruktur für den Digitaler Tachograph zur Verfügung. Das dortige zentrale Kartenregister bildet das Fundament für eine zentrale Applikation zur Datenfreigabe. Die Kartendankbank der Kontrollgerätekarten befindet sich in ständiger Wartung. Außerdem liegt im Aufgabenbereich der Bundesrechenzentrum GmbH liegt das Bereitstellen von sicheren Schnittstellen zu einzelnen Systempartnern.

Trust Center

Das Trust Center wird wie das Zentrale Kartenregister von der Bundesrechenzentrum GmbH betrieben. Es erzeugt alle, für die Sicherheit des Gesamtsystems notwendigen Schlüssel und Zertifikate und bewahrt diese sicher auf.

Kartenerzeugung und -personalisierung

Die Kartenerzeugung und -personalisierung wird in Österreich von der Firma Austria Card Plastikkarten und Ausweissysteme GmbH durchgeführt. Der Kartenpersonalisierer ist für den Erwerb beziehungsweise für die Erzeugung von bauartgenehmigten Kartenrohlingen inklusive aller geforderten Sicherheitsmerkmale zuständig. Sichtbare Personendaten wie Lichtbild, Name, Anschrift etc. und elektronische Daten sind mittels Lasergravur auf den erzeugten Kontrollgerätekarten aufzubringen. Letztendlich werden die personalisierten Kontrollgerätekarten einer Qualitätskontrolle unterzogen und anschließend an den Antragsteller versandt.

Systembetreiber

Der ASFINAG Maut Service GmbH obliegen der Betrieb der Kartenausgabe für die Kontrollgerätekarten sowie die Sicherstellung des hierfür notwendigen Verrechnungskreislaufes im Auftrag des BMVIT.

OBEN