Hilfe

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte entweder telefonisch oder per E-Mail an unsere Mitarbeiter.

Ansprechpersonen

  • Frau Mag. Doris Schmid - Rechtliche Fragen
    T. 01/9616363 DW 59
    E.
  • Herr Christian Brandejsky - Fragen zu Software, Tools & Zubehör
    T. 01/9616363 DW 61
    E.

BASISINFORMATIONENBASISINFORMATIONEN

Alle wissenswerte Informationen rund um das Digitale Kontrollgerät.

weiter

DATENARCHIVIERUNGDATENARCHIVIERUNG

Anmeldung zu digitachoStorage
Anmeldung zu digitachoAnalysis

LOGIN

SCHULUNGEN ZUM DIGITALEN KONTROLLGERÄTSCHULUNGEN ZUM DIGITALEN KONTROLLGERÄT

Termine und Schulungsinhalte

weiter

Produkte für Ihre Fuhrparkverwaltung und Fahrzeugverwaltung

Willkommen auf dem Informations- & Datenarchivierungsportal für das digitale Kontrollgerät des FV für das Güterbeförderungsgewerbe.

Mit der EU Verordnung VO 3821/85 wurde das digitale Kontrollgerät, das sukzessive das analoge Gerät ersetzen soll, europaweit eingeführt.

Seit 1. Mai 2006 müssen alle neu zugelassene Fahrzeuge ab einem höchstzulässigen Gesamtgewicht (hzG) von 3,5 t und Busse mit mehr als 9 Sitzplätzen (inkl. Fahrer) mit einem digitalen Tachographen ausgestattet sein. Von der Kontrollgerätepflicht sind auch jene Fahrzeuge betroffen, deren hzG unter 3,5 t liegt, jedoch in Kombination mit einem Anhänger oder Auflieger das höchstzulässige Gesamtgewicht von 3,5 t übersteigen.

Durch die Einführung des Kontrollgeräts sollten die Verkehrssicherheit erhöht und die Arbeitsbedingungen der LKW Fahrer verbessert werden.

Denn mittels digitalen Tachographen kann überprüft werden, ob LKW Fahrer/Fahrerinnen und die dazugehörenden Transportbetriebe die gesetzlich vorgeschriebenen Bestimmungen  in Bezug auf Lenk- und Ruhezeiten einhalten.

Außerdem sollte durch die Einführung eines digitalen Kontrollgeräts die  Manipulationssicherheit verbessert und ganz allgemein ein fairer Wettbewerb im internationalen Transportverkehr gewährleistet werden. Mit der Einführung des digitalen Kontrollgeräts sind auch Aufzeichnungspflichten verbunden.

Damit Unternehmer dieser Verpflichtung nachkommen können, bietet der FV für das Güterbeförderungsgewerbe online ein Datenarchivierungsportal an. Über den Fachverband können auch Downloadgeräte, Kartenleser, Thermopapier oder Software bezogen werden.

Software

Benutzerfreundliche Archivierungslösung - Datenzugang immer und überall per Internet

Der Fachverband Güterbeförderung bietet eine benutzerfreundliche Archivierungs- sowie Auswertungsmöglichkeit aller relevanten Daten (Fahrerkarten, Gerätedaten) des Digitalen Tachographen.

Die Online-Version ist die ideale Lösung für kleinere oder dezentral organisierte Flotten, die einen flexiblen Zugriff auf die Daten benötigen.

Tools

Beim FV für das Güterbeförderungsgewerbe können der Download Key Pro und das VDO TIS Compact von jedem Unternehmen (Transporteure, Bus oder Werkverkehr), das digitale Kontrollgeräte einsetzt, erworben werden.

Mit diesen Geräten können sowohl Daten vom Digitalen Kontrollgerät als auch Daten von der Fahrerkarte heruntergeladen werden.

Die Geräte sind mit allen zugelassenen Digitalen Kontrollgeräten kompatibel.

Zubehör

Der FV für das Güterbeförderungsgewerbe bietet Thermopapier für digitale Kontrollgeräte (das qualitativ hochwertige Papier ist für alle derzeit zugelassenen digitalen EG-Kontrollgeräte geeignet), sowie Zubehör wie z.B den OPTAC USB Stick (zur Sicherung der Daten vom OPTAC Download Tool) und den neuen DTCO® SmartLink von VDO (Ihre Eintrittskarte in die Welt der Apps - die clevere Verbindung zwischen Tachograph und Smartphone) an.
 

glyphicons_045_calendarNächste Schulungstermine

  • 20. Januar 2015 16:00Digitachoschulung - WK Niederösterreich
  • 17. März 2015 16:00Digitachoschulung - WK Niederösterreich
AEC v1.0.4

OBEN